Under construction ...


Main Page: Titles of European hereditary rulers


Last updated: June 3, 2022



Veldenz


Overview.

By the 12th century, Veldenz had existed as a county in the Holy Roman Empire.

In 1260, the first ruling House of Veldenz became extinct in the male line, on the death of Count Gerlach, and the County of Veldenz passed through the marriage to the House of Geroldseck / Hohengeroldseck [18: tome III; p.172].

In 1444, the Veldenz branch of the House of Geroldseck / Hohengeroldseck became extinct in the male line, and the County of Veldenz passed through the marriage to the House of the Palatine (Pfalz) [18: tome III; p.172] [80: tome III; chapitre VIII; tableau No.66].

In 1543, Rupert (+1544) received from his nephew Wolfgang, Count-Palatine in Zweibrücken, the largest portion of the County of Veldenz, and founded the Veldenz branch of the House of the Palatine [18: tome III; p.172] [44: p.33]. Another portion of the County of Veldenz remained in the possessions of the Counts-Palatine of the Zweibrücken branch.

In 1694, the Veldenz branch became extinct in the male line, and the Count of Veldenz passed to the Electors-Palatine of the Rhine [18: tome III; p.175].

In 1794, the French army occupied the County of Valdenz.






Bibliography.

1. Lünig, Johann Christian. Das teutsche Reichsarchiv ... (Leipzig : F. Lanckischens Erben, 1710-1722).
2. Gertrud Benker. Heimat Oberpfalz (1965).
3. Wittmann, Franz Michael. Monumenta Wittelsbacensia = Urkundenbuch zur Geschichte des Hauses Wittelsbach (München : 1857-) [Quellen zur bayerischen und deutschen Geschichte; Band V, VI].
4. Rymer, Thomas; Holmes, George. Foedera, conventions, litterae, et cujuscumque generic acta publica inter reges Angliae et alios quosvis imperatores, reges, pontifices, principes, vel communitates. 1101-1654 (London : Tonson, 1727-1729; 2nd ed., 17 vols).
5. Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellungen (Stuttgart : 1995).
6. Pfaltz-Zweybrück- Evangelisches Gesang-Buch ... (Zweibrücken : Johann Christian Geiß, 1746).
7. Kirchen-Ordnung wie es von wegen des .... Fürsten ... Christian des Dritten ... in Dero Gemeinschafftlichen Hintern Graffschaft Sponheim und übrigen Landen das Evangelische Kirchen- und Schul-Wesen betreffend solle gehalten werden (Strasburg : Heitz, 1721).
8. Pfalz-Zweybrückisches Evangelische Gesang-Buch welches unter der Regierung des Durchlauchtigsten Fürsten und Herrn, Herrn Christian des Vierten, ... zur Beförderung öffentlicher und Privat-Andacht erneuert und mit einem Anhang geistreicher Lieder versehen worden (Zweibrücken : 1782).
9. Aretin, Johann Georg. Der Genius von Baiern unter Maximilian IV (Sulzbach, 1802).
10. Kell, Eva. Das Fürstentum Leiningen : Umbruchserfahrungen einer Adelsherrschaft zur Zeit der Französischen Revolution (Kaiserslautern : Institut für pfälzische Geschichte und Volksunde, 1993) [Beiträge zur pfälzischen Geschichte; 5].
11. Neue Miszellen aus Heimat und Landschaft.
13. Murk, Karl; Maulhardt, Heinrich; Wolf, Jürgen Rainer. Hessen-Darmstädtische Landtagsabschiede 1648-1806 (Darmstadt : Hessische Historische Kommission, 2002) [Arbeiten der Hessischen Historischen Kommission ; n.F., Band 22]; [Vorgeschichte und Geschichte des Parlamentarismus in Hessen; 28].
14. Günther, Wilhelm. Codex diplomaticus rheno-mosellanus = Urkunden-Sammlung zur Geschichte der Rhein- und Mosellande (Koblenz : B. Heriot, 1822-1826).
15. Benker, Gertrud. Heimat Oberpfalz (Regensburg : F. Pustet, 1965).
16. Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst (Frankfurt am Main).
17. Wippermann, C. W. Regesta Schaumburgensia. Die gedruckten Urkunden der Grafschaft Schaumburg in wörtlichen Auszügen zusammengestellt (Kassel : 1853) [Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde; Supplement V].
18. Monumenta Germaniae Paedagogica (Berlin).
19. Martens, Georges Frédéric de. Nouveaux suppléments au Recueil de traités et d’autres actes remarquables, servant à la connaissance des relations étrangères des puissances et Etats dans leur rapport mutuel, depuis 1761 jusqu’à présent, fondé par Georges Frédéric de Martens. Suivi d’un appendice contenant des traités et actes publics importants d’une date antérieure (Gottingue : Dieterich, 1839-1842. 3 vols).
20. Martens, Georges Frédéric de. Recueil de traités d’alliance, de paix, de trêve, de neutralité, de commerce, de limites, d’échange, etc., et plusieurs autres actes servant à la connaissance des relations étrangères des puissances et États de l’Europe tant dans leur rapport mutuel que dans celui envers les puissances et États dans d’autres parties du globe, depuis 1761 jusqu’à présent (2e éd. revue et augmentée; Gottingue : Dieterich, 1817-1835; 8 vols).
21. Thorbecke, August. Statuten und Reformationen der Universität Heidelberg vom 16. bis 18. Jahrhundert (Leipzig : 1891).
22. Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen (Dillingen).
23. Scotti, Johann Josef. Sammlung der Gesetze und Verordnungen, welche in dem vormaligen Churfürstenthum Cöln (im rheinischen Erzstifte Cöln, im Herzogthum Westphalen und im Veste Recklinghausen) über Gegenstände der Landeshoheit, Verfassung, Verwaltung und Rechtspflege ergangen sind (Düsseldorf : 1830-1831).
24. Rheinische Geschichtsblätter (Bonn).
25. Lerchenfeld, Gustav (Freiherr von). Geschichte Bayerns unter König Maximilian Joseph I (Berlin : Veit, 1854).
26. Oberrheinische Stadtrechte (Heidelberg : Winter, 1895-) [Badische Historische Kommission].
27. Remling, Franz Xaver. Urkundenbuch zur Geschichte der Bischöfe zu Speyer (Mainz : Kirchheim; Scholl : 1852-).
28. Styffe, Carl Gustaf. Rikskansleren Axel Oxenstiernas skrifter och brefvexling (Stockholm : P.A. Norstedt, 1888-).
29. Posselt, Moritz Conrad; Obolenski, Mikhail (Fürst). Tagebuch des Generals Patrick Gordon, während seiner Kriegsdienste unter den Schweden und Polen vom Jahre 1655 bis 1661 (Moskau; St. Petersburg 1849-).
30. Schöpflin, Johann Daniel. Historia Zaringo Badensis (Karlsruhe : 1763-1766).
31. Lünig, Johann Christian; Jenichen, Gottlob August. Wohlabgefassete Schreiben von Hohen Potentaten, großen Herren und anderen Standes-Personen (Bamberg : 1751).
32. Kopp, Johann Adam. Auserlesene Proben des Teutschen Lehen-Rechts (Marburg : Philipp Casimir Müller., 1739-).
33. Hübner, Lorenz. Münchner Oberdeutsche Staatszeitung / Oberdeutsche Staatszeitung.
34. Lacomblet, Theodor Joseph. Urkundenbuch für die Geschichte des Niederrheins oder des Erzstifts Cöln, der Fürstenthümer Jülich und Berg, Geldern, Meurs, Cleve und Mark, und der Reichsstifte Elten, Essen und Werden (Düsseldorf : J. Wolf, 1840-1858).
35. Schmauss, Johann Jacob. Corpus Juris Publici S. R. Imperii Academicum : Enthaltend des Heil. Röm. Reichs Grund-Gesetze, Insonderheit die güldene Bulle, den Land- und Religions- auch Westphälisch- und andere Frieden; die Cammer-Gerichts-Reichs-Hof-Raths-Rothweilischen Hof-Gerichts-Reichs-Hof-Cantzley-Cammer-Gerichts-Cantzley- und andere Ordnungen; Einen Auszug der Reichs-Abschiede, die Reichs-Matricul und neueste Wahl-Capitulation, nebst verschiedenen andern Reichs-Schlüssen und Vergleichen (Leipzig : Gleditsch, 1745; 4th edit.).
36. Schoepflin, Johann Daniel; Lamey, Andreas. Alsatia... diplomatica (Mannheim : 1772-).
37. Geschichte der Stadt Düsseldorf in zwölf Abhandlungen. Festschrift zum 600 jährigen Jubiläum (Düsseldorf : C. Kraus, 1888).
38. Nahmer, Wilhelm von der. Die Land-Rechte des Ober- und Mittel-Rheins (Frankfurt am Main : Sauerländer, 1831-) [Handbuch des Rheinischen Particular-Rechts].
39. Werth, Adolf. Geschichte der reformierten Gemeinde Barmen-Germarke. Ein Festblatt zum 200 jährigen Jubiläum mit 44 Abbildungen (Barmen : Wiemann, 1902).
40. Kurtzer jedoch gründlicher und warhaffter auss den Actis gezogener Bericht, was in der Hochgräflichen Oldenburgischen Weser Zoll Sache (Straubing : Simon Haan, 1653).
41. Londorp, Michael Caspar. Der Römischen Kayserlichen Majestät und deß Heiligen Römischen Reichs Geist- und Weltlicher Stände, Chur- und Fürsten, Grafen Herren und Städte Acta Publica und Schrifftliche ... Handlungen, Außschreiben, Sendbrieff, Bericht, Unterricht ... (Frankfurt am Main; Köln : 1668-1721).
42. Beyer, Heinrich; Eltester, Leopold; Goerz, Adam. Urkundenbuch zur Geschichte der, jetzt die Preussischen Regierungsbezirke Coblenz und Trier, bildenden, mittelrheinischen Territorien (Koblenz : 1860-).
43. Hagelgans, Johann Georg. Nassauische Geschlechts-Tafel des Walramischen Stammes (Frankfurt; Leipzig : J. F. Fleischer, 1753).
44. Roth, Karl. Urkunden der Stadt Obermoschel in der vormaligen Grafschaft Veldenz (München : 1847).
45. Lünig, Johann Christian. Die Teutsche Reichs-Cantzley, worinn zu finden auserlesene Briefe, welche von Kaysern, Königen, Churfürsten, Prälaten etc, auch Reichs- und andern Städten ... (Leipzig : Gleditsch, 1714).
46. Krause, Gottlieb. Urkunden, Aktenstücke und Briefe zur Geschichte der Anhaltischen Lande und ihrer Fürsten (Leipzig : Dyk, 1861-1866, 5 vols).
47. Molitor, Ludwig. Urkundenbuch zur Geschichte der ehemals Pfalzbayerischen Residenzstadt Zweibrücken (Zweibrücken : M. Ruppert, 1888).
48. Abschrifften etlicher denckwürdiger Schreiben und Patenten; Welche Friderich König zu Böheim, Pfaltzgraf unnd Churfürst, etc. an Marggraf Johann-Georgen zu Brandenburg, etc. den Eltern, etc. mit aufftragung und übergebung deß obristen KriegsGeneralat- unnd vollmächtigen CommissariatAmpts, auß Gravenhaag abgehen: Auch was hierauff hochgedachter Marggraf den gesampten Fürsten, Ständen und Städten in Ober unnd Nider Schlesien anmelden und publiciren lassen : Sampt beygefügter eigentlichen Specification, Taxation, und Anschlags deren LandGüter unnd Häuser, so die Röm. Käys. Mayest. im Königreich Böheim und zu Prag, haben confisciren und einziehen lassen (1621).
49. Documentirte Facti Species, in welcher Imo Die Nichtigkeit des von dem Herrn Hertzog Gustav Samuel Leopold zu Pfaltz- Zweybrücken mit der Hoffmännischen Tochter, oder der ermahligen Gräfin von Hoffmann, bey Lebzeiten seiner rechtmäßigen Gemahlin, in Anno 1722. vermeintlich eingegangenen Matrimonii ... (1739).
50. Theatrum Europaeum (Frankfurt am Main : 1635-).
51. Dumont, (Baron) de Carels-Croon Jean; Rousset de Missy, Jean; Barbeyrac, Jean. Corps universel diplomatique du droit des gens ... (Amsterdam; La Haye : 1726-1731).
52. Meiern, Johann Gottfried von; Acta pacis executionis publica oder nürnbergische Friedens-Executions Handlungen und Geschichte (Hannover; Göttingen. : 1736-).
53. Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins (Aachen).
54. Remling, Franz Xaver. Die Maxburg bei Hambach (Mannheim : Götz, 1844).
55. Lehr, Ernest. L'Alsace noble: suivie de Le livre d'or du patriciat de Strasbourg (Paris : Berger-Levrault, 1870).
56. Mossmann, Xavier. Cartulaire de Mulhouse (Strasbourg; Colmar : 1883-).
57. Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins (Karlsruhe; Stuttgart : 1850-).
58. Neue Jahrbücher für Philologie und Pädagogik (Leipzig : Teubner : 1831-).
59. Wittner, Heinz R. Schweizer (Einwanderer) in der Vorder- und Südpfalz (Ludwigshafen : 2003) [Schriften zur Bevölkerungsgeschichte der pfälzischen Lande; 25].
60. Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins (Bonn : 1863-).
61. Deutsche Reichstagsakten (München; Gotha; Stuttgart; Göttingen : 1867-).
62. Moser, Johann Jacob. Teutsches Staats-Recht (Nürnberg, Stein; Leipzig; Ebersdorff im Vogtland : Vollrath, 1737-).
63. Lundorp, Michael Caspar. Der Römischen Kayserlichen Majestät und deß Heiligen Römischen Reichs Geist- und Weltlicher Stände, Chur- und Fürsten, Grafen Herren und Städte Acta Publica und Schrifftliche ... Handlungen, Außschreiben, Sendbrieff, Bericht, Unterricht ... (Frankfurt am Main; Köln : 1668-1721; 4th edit.).
64. Kremer, Christoph Jakob. Geschichte des Kurfüsten Friedrichs des Ersten, von der Pfalz, in Sechs Büchern (Frankfurt; Leipzig : Fleischer, 1765).
65. Gudenus, Valentin Ferdinand von; Buri, Friedrich Carl von; Buri, Heinrich Wilhelm Anton. Codex Diplomaticus : exhibens anecdota ab anno DCCCLXXXI ad MCCC Moguntiaca, ius Germanicum et S. R. I. historiam illustrantia / Codex Diplomaticus. Sive Anecdotorum, Res Moguntinas, Francicas, Trevirenses, Colonienses, Finitimarumque Regionum: Nec Non Ius Germanicum et S. R. I. Historiam Vel Maxime Illustrantium (Gottingen; Frankfurt; Leipzig : 1743-1768).
66. Hoefer, Ludwig Franz. Auswahl der ältesten Urkunden deutscher Sprache im Königl. Geheimen Staats- und Kabinets-Archiv zu Berlin (Hamburg : Perthes, 1835).
67. Hodenberg, Wilhelm von. Hoyer Urkundenbuch (Hannover : Jänecke, 1848-).
68. Toepfer, Friedrich. Urkundenbuch für die Geschichte des graeflichen und freiherrlichen Hauses der Voegte von Hunolstein (Nürnberg : 1866-).
69. Wampach, Camillus. Urkunden- und Quellenbuch zur Geschichte der altluxemburgischen Territorien bis zur burgundischen Zeit (Luxemburg : 1935-).
70. Moser, Johann Jacob. Diplomatisches Archiv des XIIX. Jahrhunderts (Frankfurt am Main : Möller, 1743).
71. Historia et commentationes Academiae Electoralis Scientiarum et Elegantiorum Litterarum Theodoro-Palatinae (Mannheim : 1766-).
72. Wolfart, I.D. Auß beyderseitigen so wohl Pfandherrschafftl. als Gelhausischen ... Sechs Deductionen Er- und Contrahirt: auch Documentirte Nachricht von der wahren Beschaffenheit der Reichs-Pfandschafft Gelhausen (1723).
73. Abgemüssigte Widerleg- und Beantwortung einer im Druck erschienenen Deduction unter dem Titul: Sublimis Statuum S. R. J. Advocatia patrimonialis & ecclesiastica Ordinaria ...: Wodurch die wahre Gestalt und Beschaffenheit der Vogtey des ... Gotteshauses ... Neresheim ... gründlich ans Licht gesetzet, und der Ungrund einer behaupten wollenden Ausdehnung derselben auf die Oettingen-Wallersteinische Landes-Hoheit ... (1759).
74. Gerbert, Martin. Pragmatische Geschichte des Hauses Geroldsek, wie auch derer Reichsherrschaften Hohengeroldsek , Lahr und Mahlberg in Schwaben (Frankfurt am Main; Leipzig : 1766).
75. Bodungen, F. von. Die vormalige Grafschaft Lützelstein und die zugehörigen Waldungen (Strassburg : Trübner, 1879).
76. Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln (Köln : 1883-).
77. Schlieffen, Martin Ernst von. Nachricht von einigen Häusern des Geschlechts der von Schlieffen oder Schlieben vor Alters Sliwin oder Sliwingen Kassel : Waisenhaus, 1784).
78. Palacký, Franz. Urkundliche Beiträge zur Urkundliche Beiträge zur Geschichte des Hussitenkrieges vom Jahre 1419 an (Wien : 1873).
79. Moser, Friedrich Carl von. Patriotisches Archiv für Deutschland (Frankfurt; Leipzig; Mannheim : 1784-).
80. Stokvis, Anthony Marinus Hendrik Johan. Manuel d'histoire, de généalogie et de chronologie de tous les états du globe, depuis les temps les plus reculés jusqu'à nos jours (Leiden : E.J. Brill, 1887-1893; 3 vols; Reprint. Amsterdam : B.M. Israël, 1966).





Geographical names.

Bavaria -> Bayern (in Germany).
Berg -> Montium (in Germany).
Jülich -> Juliers (in Nordrhein-Westfalen, Germany).
Kleve / Cleve -> Clèves; Kleef (in Nordrhein-Westfalen, Germany).
The Mark / Marck (in Nordrhein-Westfalen, Germany).
Moers / Mörs (in Nordrhein-Westfalen, Germany).
Palatinate -> Pfalz (in Germany).
Ravensberg (in Nordrhein-Westfalen, Germany).
Ravenstein (in Noord-Brabant, the Netherlands).
Sponheim (in Rheinland-Pfalz, Germany).
Veldenz (in Rheinland-Pfalz, Germany).





Christian (First) names.

Charles -> Carolus; Karl.
Henry -> Henricus; Heinrich.
John -> Johannes; Johann.
Louis -> Ludwig.
Rupert -> Rupertus; Ruprecht.
William -> Guilelmus; Wilhelm.






--- the 12th century-1437

Count of Veldenz;

@ Samples:

(Feb 1237) [69: Band II; p.345; Doc.# 320]
< Gerlach (+1240), Count of Veldenz >
Ego Gerlacus comes Veldencie

(Nov 1278) [71: volumen IV (1778); p.350; Doc.# IV]
< Henry of Hohengeroldseck (+1298), Count of Veldenz; ~ Agnes, Countess of Veldenz 1259 >
Nos Heinricus comes de Veldentze

(Mar 1288) [66: p.38; Doc.# 17]
Wir Heinrich der Greue von Veldenze

(Aug 1302) [65: tomus II; pars II; p.982; Doc.# IL]
< George I (+1347), Count of Veldenz >
Nos Georgius Comes Veldencie

(Nov 1315) [66: p.109; Doc.# 35]
Wir Georgie Graue von Veldentze unde
Agnes unsir eliche Frowe und
Friderich unsir Sün

(May 1333) [71: volumen IV (1778); p.361; Doc.# XI]
Wir Georie graffe zu Veldentze

(Oct 1347) [71: volumen IV (1778); p.371; Doc.# XV]
Wir Heinrich der junge grebe van Veldentzin, vnd
Georie meines bruders sun

(Mar 1386) [71: volumen IV (1778); p.380; Doc.# XXII]
Wir Heinrich vnd Friderich gebrudere grauen zu Veldenze

(Nov 1410) [68: Band II (1867); p.139; Doc.# CLV]
Wir Friderich Graue zu Veldentzen






--- 1437-1444

Count of Veldenz, Sponheim;

@ Added:

- [1437] Sponheim
Frederick, Count of Veldenz, succeeded in Sponheim (1437).

@ Samples:

(Sep 1444) [1: Partis Specialis Continuatio II (1712); p.24; Doc.# XX]
< Frederick (+1444), Count of Veldenz, of Sponheim 1437 >
wir Friedrich Graff zu Veldenz und zu Sponheim






--- 1444-1459

Count-Palatine of the Rhine;
Duke in Bavaria;
Count of Veldenz;

@ Replaced:

- Sponheim with the Rhine, Bavaria
Veldenz passed through the marriage to the House of the Palatine (1444) [18: tome III; p.172].

@ Samples:

(July 1449) [47: p.54-56; Doc.# 39]
< Stephen (+1459), Count Palatine of Simmern 1410; ~ Anne of Veldenz (+1439) >
wir Stephan von gots gnaden pfaltzgraue by Rine
hertzog inn Beyern vnd
graue zu Veldentz

(July 1465) [43: p.36; Doc.# CI]
< Louis (+1489), Count-Palatine in Zweibrücken >
Wir Ludwig von G.G. Pfalzgraue bey Rhein,
Hertzog in Bayern vnd
Graue zu Veldenz

(Dec 1489) [44: p.14-15; Doc.# IV]
< Caspar (+1527), and Alexander (+1514), Counts Palatine in Zweibrücken >
Vonn gots gnaden wir Caspar vnnd Allexander gebruder pfaltzgrauen by Rynne
hertzogen inn Beyern vnnd
Grauen zu Veldentz

(Mar 1507) [44: p.18; Doc.# VI]
< Alexander (+1514), Counts Palatine in Zweibrücken >
Wir Allexander von gots gnadenn pfaltzgraue by Rynne
hertzog inn Beyernn vnd
graue zu Veldenntz

(Feb 1515) [44: p.21; Doc.# VIII]
< Louis II (+1532), Count-Palatine in Zweibrücken 1514 >
Wir Ludwig vonn gots gnaden pfaltzgraue by Rein
hertzog jnn Beyern vnd
graue zu Veldenntz

@ Samples [Regents]:

(June 1533) [44: p.31; Doc.# XII]
< Elizabeth of Hessen (+1563); ~ Louis II (+1532), Count-Palatine in Zweibrücken; with Rupert (+1544), Count Palatine in Veldenz >
Von gots gnaden Wir Elizabeth pfaltzgrefin bej Rhine
hertzogin in Beiern vnnd
grefin zu Veldentz
geborne landtgrefin zu Hessen, wittwe, vnd
wir Ruprecht pfaltzgraue bej Rhine
hertzog in Beiern vnd graue zu Veldentz
fürmünder des hochgebornen fürsten hern Wolffgangs auch pfaltzgrauen bej Rhein,
hertzogen in Beiern vnd
grauen zu Veldentz
vnsers früntlichen lieben sons vnd vettern

@ Samples [Auxiliary]:

(Nov 1453) [44: p.34; Doc.# *III]
< Louis (+1489), Count-Palatine in Zweibrücken; Count of Veldenz >
Wir Ludwig von gots gnaden pfaltzgraue by Ryne
hertzog inn Beyern vnd
graue zu Veldentz






--- 1543-1694

Count-Palatine of the Rhine;
Duke in Bavaria;
Count of Veldenz;

@ Samples:

(July 1581) [76: XVIII Heft (1889); p.3]
< George-John (+1592) Count of Veldenz 1544 >
Georg Hans von gottes gnaden pfalzgrave bei Rhein,
herzog in Beirn und
grave zu Veldenz

(May 1591) [79: Band XII (1790); p.145; Doc.# V]
Georg Hanß von Gottes Gnaden, Pfalzgraue bey Rhein,
Hertzog in Bayern vnd
Graue zu Veldentz zc.

(Feb 1658) [75: p.55f]
< Leopold-Louis (+1694) Count of Veldenz 1634 >
Von Gottes Gnaden Leopold Ludwig, Pfalz Graf bei Rhein,
Herzog in Bayern und
Graf zu Veldenz






--- 1694-1794 see the Palatinate of the Rhine